Kooperationspartner ERC Ingolstadt gastiert am Berliner Platz

Freitag um 19:30 Uhr Testspiel gegen DEL Club ERC Ingolstadt - Samstag beim Oberligisten EC Peiting


Geschrieben von

Tickets für das Spiel gegen den ERC Ingolstadt können online unter tickets.esvk.de, in der Geschäftsstelle des ESVK und in allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Stimmen von Trainer Andreas Brockmann und Torhüter Stefan Vajs zum Spiel gegen den ERCI und den EC Peiting gibt es auf esvk.tv.

Am Freitagabend um 19:30 Uhr bestreitet der ESV Kaufbeuren sein viertes Testspiel in der laufenden Vorbereitung auf die Spielzeit 16/17. Zu Gast in der Sparkassen Arena ist Kooperationspartner und DEL Club ERC Ingolstadt. Zur großen Freude der ESVK Fans sowie der Verantwortlichen lässt es sich der Champions Hockey League Teilnehmer trotz engem Terminkalenders nicht entgehen, noch einmal am altehwürdigen Berliner Platz ein Testspiel gegen die "Buron Joker" zu bestreiten. Schon in der Vorbereitung auf die letzte Saison trafen die beiden Kooperationspartner in der Sparkassen Arena in einem temporeichen Testspiel aufeinander, welches der DEL Club schlussendlich mit 4:6 Toren für sich entscheiden konnte.

Am Samstag testet die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann dann im Zuge der Saisoneröffnung des EC Peiting ab 15:00 Uhr beim benachtbarten Oberligisten.

Verletzungsbedingt werden beim ESVK am Wochenende auf jeden Fall Ondrej Pozivil (Leiste) und Max Schmidle (Ohrenverletzung) fehlen. Ob die angeschlagenen Daniel Oppolzer, Anton Pertl und Michi Fröhlich zum Einsatz kommen, muss kurzfrisitg entschieden werden.  

Das Heimspiel gegen unseren Kooperationspartner aus Ingolstadt gibt es natürlich auch wieder im kostenpflichtigen Livestream von SpradeTV zu sehen.

Foto: Lahr-Fotografie

Zurück

ESVK-Aktuell